Götterdämmerung

Ein Sommer der verpassten Möglichkeiten! Die griechischen Götter waren in den Sommermonaten nicht wohl gestimmt. Göttervater Zeus auf Kreta hatte augenscheinlich schlechte Laune. Es war ein Sommer der verpassten Chancen. Höhere Mächte hatten die Hand im Spiel. Ich sitze im Büro und lecke die Wunden. Der linke Fuß unter Belastung immer noch leicht geschwollen. Fünf [...]

2022-09-06T18:44:34+02:0010. September 2022|

Border Control – Die Balkan-Route heimwärts

7 Länder, 2.550 km in zwei Tagen und Grenzkontrollen ohne Ende! Um 7.15 Uhr sind wir bereits auf der Athener-Ausfall-Straße in Richtung Thessaloniki. Gut ausgeschlafen und mit dick geschwollenem linken Fuß. Das lasse ich mir nicht nehmen. Ich habe meine Familie nach Kreta gefahren und ich werde sie auch wieder nach Hause bringen. Komme [...]

2022-09-06T18:01:27+02:003. September 2022|

Der Rollstuhl-Skipper als Olivenbauer

Olivenbaum-Patenschaft mit ökologischer Nachhaltigkeit! Wie wäre es mal mit einer ökologisch-nachhaltigen Investition und der damit einhergehenden Motivation für den Skipper ohne Schiff. Der neigt nämlich dazu, zum perfekten Olivenbauer auf Kreta zu werden. Momentan natürlich alles aus der  Rollstuhlperspektive. Sitzt bei bis zu 45 Grad viereinhalb Wochen im Rollstuhl auf der Terrasse und schwingt [...]

2022-09-29T23:19:25+02:0028. August 2022|

Der Skipper ist zurück – Ende der Rollstuhlzeit

Business as usual – Mobiles Arbeiten auf Kreta während der 31tägigen Rollstuhlzeit! Die aktuelle Wasserstandsmeldung lautet: Der „Alte“ ist zurück! Nach zehn Tagen war der Gips am rechten Bein ab. Beide Beine eingegipst, nie wieder. Das muss ich nicht nochmals haben. Nach 6 Stunden Wartezeit im Universitätsklinikum von Heraklion, wiederholten Röntgenaufnahmen und einer 3minütigen Unterredung [...]

2022-09-06T17:51:42+02:0020. August 2022|

Flammendes Inferno – Kreta in Flammen

Meltemi-Zeit und ein großes Feuer bei Kria Vrissi (auf dem Weg von Rethymno nach Agia Galini)! In den Monaten Juni und August ist verstärkt Meltemi-Zeit. Der nördliche Sommerwind Griechenlands weht mit bis zu 120 Stundenkilometern über die Ägäis und trifft mit voller Wucht auf Kreta. Im Norden der Insel türmen sich meterhohe Wellen und brechen [...]

2022-07-30T11:21:50+02:0013. August 2022|

Rollstuhl statt Schiffsbesichtigung

Göttervater Zeus meint es nicht gut mit dem Skipper! Der Arbeits-Urlaub beginnt mit einer Katastrophe. Es ist Sonntag, 13.00 Uhr, natürlich blauer Himmel, Sonne pur, über 30 Grad. Katharina´s Supermarkt in Kalamaki durchkreuzt die gesamten Kreta-Pläne. Eine Stufe hinab zur Straße - Blackout! Wie hört sich morsches Holz an wenn es bricht! Genau! Ein Fall, [...]

2022-07-23T11:21:14+02:007. August 2022|

Willkommen Kreta

Eine Geschichte von Hannover bis Heraklion/Kreta – 3.100 Kilometer gen Süden! (Teil 5) Was für eine ruhige Überfahrt. Die Nacht war kurz, trozdem sehr gut geschlafen. Wir laufen in den Hafen von Heraklion ein. Kreta, unser zweites Zuhause schließt uns wieder in die Arme. Empfängt uns in den frühen Morgenstunden sommerlich warm und herzlich. Um [...]

2022-07-30T11:10:53+02:0031. Juli 2022|

Griechenland – das Land der Mautstellen

Die My-Oliveoil Family unterwegs von Hannover bis Heraklion/Kreta – 3.100 Kilometer gen Süden! (Teil 4) Das Navi zeigt etwas mehr als 500 Kilometer von Thessaloniki bis zum Fährhafen Piräus. Die 5 Millionen Metropole erwartet uns. Um 18.00 Uhr möchten wir einchecken. Dann  dürfen wir auch mit dem Auto an Bord. Gluck, gluck, gluck, ab [...]

2022-07-23T09:37:05+02:0024. Juli 2022|

Weltkulturerbe Thessaloniki – Königin des Nordens

Eine Geschichte von Hannover bis Heraklion/Kreta – 3.100 Kilometer gen Süden! (Teil 3) Kalimera Griechenland! Geschafft! Schönes Hotel, sicherer Parkplatz, gut geschlafen und ausgeruht sind wir in der kulturellen Hauptstadt Griechenlands und unzweifelhaft auch im kulinarischen Kapitol. Thessaloniki ist nicht nur UNESCO-Weltkulturerbe sondern auch die griechische Antwort auf Paris. Türken, Römer, Byzantiner, Juden und Franzosen [...]

2022-07-15T18:25:28+02:0016. Juli 2022|

Unendliche Weiten – Balkan-Trip nach Hellas

Eine Geschichte von Hannover bis Heraklion/Kreta – 3.100 Kilometer gen Süden! (Teil 2) Der Mokka von meiner geliebten Co-Skipperin, meiner Sicherheitsoffizierin gleich Freundin, Partnerin, Geliebte, Ehefrau und größte Kritikerin läuft. Nach etwa 500 Kilometern schnurrt er nur noch. Hat sich frei gelaufen. Tiefenentspannt, nahezu ohne Autobahn-Verkehr und mit Tempomat-Geschwindigkeit von 140 bis 160 Stundenkilometern lassen [...]

2022-07-03T10:07:07+02:003. Juli 2022|
Nach oben